User Avatar Image

Will in Season 2 German Subtitles

posted by hummel86 on - Viewed by 2.7K users

Would in the Season 2 German Subtitles avable ??

12 Comments
  • Quite possibly at some point, but Telltale has said nothing about it so far, so do NOT take this as an official confirmation.


    Disclaimer: Moderators on this forum are volunteers from the community and are not employees of the company. Our posts merely express our personal opinion and should not be mistaken for official company statements.

  • I need also german subtitles. I buy this Game only with German subtitle oder better with german synchro.

  • Wie wäre es mit englisch lernen? deutsche synchro ist doch doof. Und deutsche Untertitel sind doch absolut ausreichend

    • Ja, ich weiß gar nicht wie Clem klingen soll, in deutscher Synchro? Ohne Melissa Hutchisons Stimme? Gibt's denn die erste Staffel auf deutsch? Ich hab noch kein TTG-Spiel nicht auf englisch gespielt. Es geht einfach viel verloren. Z.B. den Humor von Sam und Max zu übersetzen ist eben auch nicht leicht.

      Untertitel sind ein gutes Mittel. So hab ich gescheit englisch gelernt. Friends-DVDs mit Untertiteln ;-) Mir helfen da allerdings englische Untertitel eher als deutsche, man braucht dann eben schon Grundkenntnisse. Und englische Untertitel sind ja schon dabei.

  • das is alles gewöhnungssache, wenn die deutschen sprecher gut sind, is da nix gegen einzuwenden. weder im tv, noch bei spielen.

    klar findet man deutsche stimmen doof, wenn man ne serie oder ein spiel englisch angefangen hat. aber andersrum ist das genauso.

    dieses leider doch durchaus verbreitete "synchros sind pauschal doof"-gehabe ist blödsinn.

    • User Avatar Image
      Vainamoinen Moderator

      dieses leider doch durchaus verbreitete "synchros sind pauschal doof"-gehabe ist blödsinn.

      Das ist richtig. Allerdings ist die Qualität deutscher Synchros dank stetig sinkenden Budgets in den letzten Jahrzehnten einfach nur absurd in den Keller gegangen. Ich ertrage sie nur noch ausgesprochen selten - obwohl ich meine Sprache und die ganze Synchro-Branche wirklich liebe und sie, kreativ verwendet wie z.B. in der Deponia-Serie, gerade in Spielen sehr gerne höre.

      • Nagut, es bleiben halt meist die schlechten Beispiele hängen. Im Kino seh ich ja auch normalerweise die deutsche Version von Filmen und hab keine Probleme damit.

        In der heutigen "modernen Zeit" ist der Zugang zu den Originalserien, Spielen und Filmen enorm leicht. Und wenn man einmal Friends (das war mein persönlicher Umschwungpunkt zu Originalsprachen (wenn ich derer denn mächtig bin)) auf englisch und deutsch verglichen hat, dann wundert man sich nicht, dass es in Deutschland nie so ein Erfolg war wie den USA. Oder die frühen Simpsonsfolgen. Da geht es nicht um die Stimmen sondern auch um zum Teil inhaltlich groteske Übersetzungen.

        Der Faktor Aktualität kommt noch dazu. Wenn ich etwas so schnell wie möglich sehen oder spielen will, dann ist das das Original. Es ist tatsächlich auch Gewöhnungssache und ich gewöhne mich dann meist an die Originalsprache, weil ich es ja in dieser zuerst spiele. Ich warte ja nicht ein Jahr oder länger um jetzt TWD Season 2 zu spielen.

    • klar findet man deutsche stimmen doof, wenn man ne serie oder ein spiel englisch angefangen hat. aber andersrum ist das genauso. dieses leider doch durchaus verbreitete "synchros sind pauschal doof"-gehabe ist blödsinn.

      Da gebe ich Dir recht, dass dieser Trend sehr verbreitet ist und sich viele damit profilieren. Ich sehe es auch nicht grundsätzlich so dass Deutsch sch**ße ist, aber bei TWD kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass sie es hinkriegen, dass es realistisch und nicht albern klingt. Ich finde gerade bei Kinderfilmen, wie z.B. Disney Filmen in Deutscher Sprachausgabe ist das Niveau der Sprecher deutlich besser als bei normalen Filmen, das liegt aber auch daran, dass man bei "Familienfilmen" mehr Gestaltungsspielraum bei der Aussprache hat. Dann wiederum gibt es wieder Beispiele, die das absolut widerlegen, z.B. Christian Ulmen als "Hau-drauf-Ralph" (Wreck-It Ralph) - wie lieblos und unpassend war das, bitte? Oder der "neue" Woody in Toy Story 3 - Bully Herbig anstatt des legendären Peer Augustinski. Total verkackt, sorry. Immer dieser Drang die Zahlen mithilfe von "Promis" hochzutreiben. Klar, die Amis machen das auch, aber da muss man auch zugeben passen die Stimmen auch immer.

      Mal abgesehen von der Synchro finde ich es absolut von Vorteil für jedermann seine Englisch-Kenntnisse zu verbessern und aus meiner Erfahrung kann man das mithilfe von Serien/Filmen/Spielen einfach am Besten - bei mir war es Final Fantasy VII.

  • User Avatar Image
    Fangster BANNED

    Deutsche Untertitel wären grundsätzlich von Vorteil. Es nervt doch recht arg, dass man immer den Pausen Button drücken muss, um jede Antwort zu verinnerlichen.

    Nur ist die Wartezeit da ja noch zermürbender, als jene zwischen den Episoden. Als Playstation Spieler war man (digital) ganz arm dran. Die kamen erst gefühlte Monate nach Ankündigung. Wobei ich glaube, dass Sony da nicht ganz unschuldig dran war.

    Bei 400 Days hatte man ja Glück, aber da steckte auch weniger Arbeit drin.

  • great, and again i cant see the comments in this thread, this new forum-software-thingy works just great.

    edit: wuuuhuuuu, i unfollowed the thread and it works again. But.... FOR HOW LONG?? DUM DUM DUMMMM....

Add Comment